• Lars Neumann

Das Leuchtturm-Prinzip: Erfolg kann so einfach sein. Und so freudvoll.

Aktualisiert: Mai 6

Was gibt es nicht alles für Methoden, um endlich die gesetzten Business-Ziele zu erreichen, Krisen zu überwinden oder mehr Erfolg zu haben! Kosten einsparen. Produktpalette erweitern. Kundenschichten verbreitern. Werbebudget erhöhen. Länger arbeiten. Härter arbeiten. – Kann man machen. Jedoch haben alle genannten Methoden eine unschöne Begleiterscheinung: Sie gehen an die Substanz. Der naheliegendste Erfolgsaspekt wird dabei übersehen.

Wahrscheinlich ist sie zu naheliegend und wird deshalb so selten beachtet? Die einfache Frage, ob denn unsere wertschätzendsten Kunden davon wissen, dass wir ihnen etwas unschätzbar Wertvolles zu geben haben. Denn genau diese Menschen sind es, welche mit Leichtigkeit Erfolg und Freude ins Haus bringen. Und obendrein lernen wir mit ihnen unser eigenes Metier und unser »kreatives Sein« immer besser kennen. Noch nicht überzeugt? Dann stellen Sie sich einfach einen Öltanker im Yachthafen vor.

Wie ein Leuchtturm dafür sorgt, dass die richtigen Schiffe ihren Hafen finden, so steht und fällt auch unser Business-Erfolg mit unseren klaren Signalen in die Welt. So einfach. So alles verändernd.

Wenn Sie sich näher ansehen wollen, aus welchen Bestandteilen das Leuchtturmsignal Ihres Business besteht und wie wirksam dieses Signal aktuell ist, dann machen Sie doch mal den Leuchtturm-Check. Am Beispiel des Fotografen-Business führt sie das LEUCHTTURM CHECKBOOK durch 12 Aspekte ihrer Ausstrahlung. Damit wird Ihnen bewusst werden, ob Sie wirklich so wahrgenommen werden, wie Sie wahrgenommen werden wollen. Wie gut es Ihnen gelingt, eine perfekte Anzahl jener Menschen in Bewegung zu bringen, die Ihre Mission außerordentlich zu schätzen wissen.


Mehr zum Leuchtturm Checkbook erfahren…

19 Ansichten

©2020 Lars Neumann