Bild-Wirkung: Einzigartig im Coaching

Dass ein Bild mehr sagt als Tauend Worte, ist sprichwörtlich. Doch dieses Sprichwort untertreibt. Oft völlig unbewusst sprechen Bilder über unsere Welt, über unsere Bremsklötze und vor allem über die bisher unbeachteten Energiequellen unseres Lebens, welche tief in uns darauf warten, entdeckt und genutzt zu werden. Im Vergleich zu anderen Interventionen entfalten Bilder im Coaching eine herausragende Wirkung, diese unsichtbaren Vorgänge bewusst zu machen. Auf vier Ebenen.


  1. Authentische Ziele erkennen

  2. Bisher unbemerkte Bremsen und Themen bewusst machen.

  3. Ressourcen aktivieren.

  4. Strategien mit Langzeitwirkung entwickeln.



Authentische Ziele erkennen

Klare Ziele setzen Energie in Gang. Warum halten wir diese Ziele dann so oft nicht ein? Nicht selten setzen wir uns zwar 'klare' aber auch stressige Ziele. Statt inspirierender Energie spüren wir hyperaktiven, lähmenden Druck. Kein Wunder vor allem dann, wenn unsere Ziele nicht auf unsere Ressourcen abgestimmt sind.

Mit Hilfe von Bildern zeigen sich Ziele, die wir mit Freude oder sogar mit einem Glücksgefühl erreichen. Die Ziele zeigen sich nicht notwendigerweise als Zahlen, sondern als eine ideale innere Haltung, die wir gern einnehmen wollen und auch können. Haltungen aus denen heraus wir Zahlen erreichen, von denen wir bisher nur geträumt haben. Sogar unter ungeplanten und wechselnden Bedingungen. So wie’s im Leben eben ist.

Immer wenn unsere Ziele der Entfaltung unserer höchst persönlichen Ressourcen dienen, erleben wir selbst die Welt aus der Adlerperspektive, sprich, im kraftvollen Flow.

Bisher unbemerkte Bremsen und Themen bewusst machen

Diese und ähnliche Geschichten kennen wir alle: Endlich entschließen wir uns zu einem neuen und eigentlich auch 'machbaren' Umsatzziel,… doch irgendeine unsichtbare Macht scheint dafür zu sorgen, dass das Konto immer wieder vor Erreichen dieser Summe geschröpft wird. Das Ziel scheint uns nicht zu mögen.

Und in der Tat ist eine unsichtbare Macht am Werk. In der Regel wirken Bremsen oder Themen in uns selbst auf unsere Motivation und Entscheidungskraft, ohne dass wir bisher Kenntnis davon genommen haben. Wenn sich in meinem Inneren 'Hilfe' und 'Geld' gegenseitig ausschließen, ich mich jedoch ohne es wirklich zu bemerken als 'Helfer' sehe, dann wird mich dieses Thema so lange ausbremsen, zumindest was das Ziel »fruchtbares Konto« angeht,… bis ich diese Bremse erkennen und nun lösen kann. In Bildern zeigt sich (meistens deutlich) welche Bremsen und Themen anliegen.


Ressourcen aktivieren

Sicher haben Sie auch schon ein Kompliment abgelehnt, weil Sie für etwas völlig Selbstverständliches gelobt wurden? Es ist nicht unwahrscheinlich, dass hier jemand von Ihrem besonderen Talent, von einer Ihrer Gaben, von Ihrem Können, Wissen oder einer beeindruckenden inneren Haltung profitiert hat und Ihnen eben das mitteilen wollte. Unsere inneren Ressourcen bleiben uns selbst oft verborgen. Wir geben ihnen keine größere Bedeutung, weil sie leicht und automatisch ablaufen, selbstverständlich sind, weil wir ihnen nie Beachtung geschenkt oder sie gar verleugnet haben. Dabei steckt genau in ihnen jene quasi unversiegbare und unbesiegbare Kraft, die uns einmalig und wertvoll macht.

Würde ein Adler den Fluss hinauf schwimmen wie wir es gerne tun? Er kennt seine Flügel, seine Kraft und den Wind. In Bildern entdecken Sie Ihr Element. Zeit, kraftvoll zu gleiten.


Strategien mit Langzeitwirkung entwickeln

So viele Kunden wie möglich? Oder… Die perfekte Anzahl wertschätzender Kunden?

Kurzfristigen Erfolg versprechende Strategien bringen uns langfristig gern in die Schieflage.

Die Umsatzstrategie »Großer Umsatz durch möglichst viele Kunden« bringt zwar tatsächlich schnell viel Umsatz in die Kasse, doch dieser Erfolg ist meist teuer erkauft. Mit Mamutmarketing, Rabatten und einer spürbar ungünstigen Passung von Kunden und Anbieter, was langfristig zu unvorhergesehenen Kosten durch Reibung führt. Vom geschädigten Ruf ganz abgesehen. Wenigere aber passende Kunden mögen dem Ego kurzfristig weniger Futter versprechen, doch die Vorzüge sind schnell erkennbar: Leuchtturm-Marketing wirkt durch Klarheit, statt durch Masse. Jeder Solopreneur kann es installieren. Und wenn das richtige Schiff im richtigen Hafen vor Anker gegangen ist, ist es meist der Anfang einer fruchtbaren Symbiose für beide Seiten.

Wie so eine Leuchtturm-Strategie (und nicht nur diese) aussehen könnte, das wird dank Bildarbeit schnell und äußerst detailliert deutlich.


21 Ansichten